Behandlungspflege nach SGB V

Um eine medizinische Versorgung durch den behandelnden Arzt sicher zu stellen, führen wir in Zusammenarbeit mit allen Behandlungspartnern untenstehende Leistungen durch.
Diese Leistungen werden – ähnlich wie ein Rezept – verschrieben und bei der zuständigen Krankenkasse eingereicht. Die entstehenden Kosten der Behandlung werden in der Regel übernommen.
  • Wundversorgung und Verbände
  • Verabreichung von Injektionen
  • Medikamentengabe
  • Richten der Medikamente
  • Blutzuckerkontrolle
  • Blutdruckkontrolle
  • Versorgung von Sonden und Kathetern
  • Kompressionsverbände
  • Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Dekubitus Versorgung
  • und vieles mehr…

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin. Sie erreichen uns
unter folgender Nummer: 0209 36168431